Veranstaltungen, Termine, Resultate.................
 
16.05.2013 SAMBA-Familie einmal mehr stark! Während die Embryonen aus der SAMBA-Tochter GAMMA restlos verkauft sind (wir wünschen dem Käufer viel Glück damit), haben die Kühe Zaster ZAMBA, Jolden JAMBA und Zaster ZIMBA die Exterieurstärke dieser Kuhfamilien mit hohen Einstufungsnoten eindrücklich bestätigt. So kam die junge Erstmelkkuh ZIMBA auf eine Gesamtnote von V86 (Euter 86), ZAMBA erreichte in der 3. Laktation nun Ex93 (Euter 94) und JAMBA erreichte gar Ex95 (Euter 97). Weiter erreichte am gleichen Tag auch die Picard-Tochter PYTAJA eine Gute Gesamtnote von Ex92 (Euter 96). Wir freuen uns über diese hervorragenden Beurteilungen und sind stolz, diese Kuhfamilie im Stall zu haben.

11.04.2013 Embryonen aus Bürkli's BS Glenn GAMMA x ANTHONY! Kaum sind die neuen Zuchtwerte veröffentlicht, werden auch schon die Namen einiger hoffnungsvoller Newcomer herumgereicht. Einer davon ist mit Sicherheit der Picard-Sohn ANTHONY. Er geht über Collection ALISHA auf die bekannte Ace ARVE zurück. Die Zahlen sprechen für sich: +1255 kg Milch, 123 MIW und eine Exterieur-Gesamtnote von +1.32 mit +1.46 Euter....was will man mehr? Vielleicht Embryonen von diesem Stier aus einer der besten Kuhfamilien der letzten Jahre? Aus der SAMBA-Tochter GAMMA bieten wir solche Embryonen feil. Die aktuellen Pedigree-Zuchtwerte dieser Embryonen sind ebenfalls extrem: +1085 kg ZW Milch, 123 MIW, +31 kg Eiweiss und dazu die Gewissheit, dass mit SAMBA und ARVE zwei absolute Top-Kühe im Pedigree erscheinen, die selbst und über ihre Nachkommen leistungs- wie exterieurmässig zu überzeugen wissen.

Interessiert? Einfach anrufen auf 0041 79 633 75 74!

20.03.2013 Neue Bilder von vielversprechenden Jungkühen! Kürzlich hat Dr. Martin Killewald (KeLeKi) unsere beiden Erstmelkkühe Anthony BIANCA und Zaster ZIMBA abgelichtet. Das Resultat finden Sie in der Rubrik "unsere Tiere". Während ZIMBA ein weiteres Mitglied der bekannten SAMBA-Familie ist, führt BIANCA die beiden Kuhfamilien von Ace ARVE und Gordon BELINDA im Pedigree. Von Anthony erwartet man im April einen ersten Zuchtwert mit Töchternleistungen. Wir sind gespannt!

 
16.01.2013 Neues Jahr - neues Glück! Während viele unserer Züchterkollegen mit ihren Spitzentieren an die SwissExpo nach Lausanne unterwegs sind, nehmen wir mit unseren Tieren ein Time-Out. Grund für unsere Abwesenheit sind laufende oder unmittelbar bevorstehende ET-Programme bei einigen unseren Spitzenkühen. Nach den Auftritten an der BRUNA und vorallem auch an der Betriebsmeisterschaft in Wattwil war die Nachfrage nach Genetik aus unseren Kühen erfreulich gut und so werden wir versuchen, diese Nachfrage auch abdecken zu können.

Wir wünschen an dieser Stelle gutes Gelingen und viel Erfolg am Genfersee!

 
15.01.2013

Hohe LBE-Noten für Schwägi's Erstmelkkühe! Gestern Vormittag konnten die beiden Erstmelkkühe U.S. Selection Sliker SAGITA und PTT Starbuck KENDRA gute LBE-Resultate einfahren. SAGITA erreichte im Durchschnitt VG85 und KENDRA kam gar auf VG86 - beide mit VG87 in den Eutern. Ein Versprechen für die Zukunft!

 

28.12.2012

5. Betriebsmeistertitel - Vize-Champion und Gesamt-Schöneutersieg für Eagle SARINA! Einmal mehr war die Betriebsmeisterschaft in Wattwil für uns und unsere Kühe der absolute Höhepunkt im Kalenderjahr 2012. Die junge Nesta NETTA (Halbschwester vom hoch genomischen Prüfstier Alibaba ZAMBROTTA) machte bei ihrer Feuertaufe im Ring einen guten Job und klassierte sich auf dem 4. Rang. Dabei half sie mit ihrem hohen Milchwert in der Endabrechnung zusätzlich mit. Zaster ZAMBA feierte in ihrer Abteilung gar den Klassensieg und Eagle SARINA musste sich, wie schon an der BRUNA, nur der Europameisterin JESSY von Christian Beeli geschlagen geben. Mit den Rängen 4, 1 und 2 und dem 2. Rang in der MIW-Rangliste reichte es in der Endabrechnung dann erneut für den inzwischen 5. Gesamtsieg an dieser Veranstaltung.
Als Zugabe eroberte sich dann Eagle SARINA, wie schon im Vorjahr, auch noch den Gesamt-Schöneutersieg und wurde von Richter Erhard Junker zu Vize-Championkuh gewählt. Alles in allem ein perfekter Jahresabschluss!
Wir danke einmal mehr allen unseren Helfern, dem OK um Emil Zwingli für die perfekt organisierte Schau und wünschen allen Züchterkollegen und Braunvieh-Fans einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Rangliste

10.12.2012 BRUNA 2012 - ein ganz besonderes Erlebnis! Nach einem etwas harzigen Start konnten wir die BRUNA 2012 in St. Gallen doch noch erfolgreich abschliessen. So ergatterten Eagle SARINA einen 2. Abteilungsrang (gleich hinter der nachmaligen Grand-Champion Jongleur JESSY), Zaster ZAMBA einen 3. Rang und Stardust SIDNEY einen 4. Rang. Und die unverwüstliche Zeus ZORA kompensierte ihren bescheidenen 7. Rang mit dem Gewinn der Miss-Protein-Schelle. Gerade über diesen Titel freuen wir uns besonders, denn eine solche Auszeichnung hat uns trotz vielen Schauerfolgen bisher noch gefehlt. Die Rückkehr in den heimischen Stall am Sonntag erfolgte ohne Zwischenfälle und alle unsere Kühe sind wieder gesund auf der Langmatt angekommen. Wir danken an dieser Stelle allen Helfern für die tolle Unterstützung vor, während und nach der Schau!

Die komplette Rangliste finden Sie hier als PDF-Datei

05.11.2012 V.I.P. LEONIE ist Grand Champion der Schau im Heft 2012!! Welch ein Start in die neue Woche - zuerst die Nachricht, dass wir die BRUNA in St. Gallen mit fünf Kühen beschicken können und nun die geglückte Titelverteidigung bei der internationalen "Schau im Heft" von Rinderzucht Braunvieh!!!! In der Endabrechnung schlägt LEONIE keine geringere als die Schau-Dominatorin der letzten Saison, Macky MIRANDA! Wir freuen uns riesig und danken allen Wählern für die Stimme und natürlich dem KeLeKI-Foto-Team für das tolle Bild.

Hier finden Sie den kompletten Artikel aus "Rinderzucht Braunvieh" als PDF-Datei. (Quelle: Deutscher Landwirtschafts Verlag)

25.10.2012 Genossenschaftsschau erfolgreich abgeschlossen! Ein wunderschöner Schautag mit Bilderbuchwetter, viel Publikum und toller Stimmung auf dem Allmendli in Malters war der verdiente Lohn für die Anstrengungen des OK's. Mit der "Neueröffnung" des legendären Ochsen und der Anwesenheit der Braunviehkönigin Barbara Rohrer konnten in diesem Jahr wieder einmal so richtig viele Leute auf dem Schauplatz begrüsst werden. Unsere Tiere schnitten im ersten Wettstreit dieser Schausaison ebenfalls sehr gut ab. So holte sich als eines der jüngsten Tiere auf dem Platz die Glenn-Tochter GANA (aus Nesta NENA) den Rinder-Champion-Titel vor ihren Stallgefährtinnen Zolivo SIGNORITA (aus Stardust SIDNEY) und Jongleur ANITA. Ebenso konnten wir uns über die Abteilungssiege von President SAMBA, Stardust SIDNEY, Zaster ZAMBA, Jolden JAMBA und Eagle SARINA freuen. Die Ränge 1 (Picard PYTAJA) bis 5 in der Schöneuterkonkurrenz der älteren Kühe setzte dem Erfolg noch das Sahnehäubchen auf.


Rangliste

 
16.10.2012 Die Auffuhrliste für unsere Genossenschaftsschau ist fertig. Wir werden mit rund 30 Tieren aus unserem Stall nach Malters fahren und uns dort in einem friedlichen Wettstreit mit unseren Züchterkollegen der VZG Malters-Schachen messen.

Auffuhrliste

 
10.10.2012 Während im ganzen Land die traditionellen Herbstviehschauen über die Bühne gehen, haben wir noch einige "ruhigere" Tage vor uns. Mit den Vorbereitungen für unsere Genossenschafts-Schau vom Sa. 20. Oktober 2012 in Malters starten wir erst in etwa einer Woche, sodass wir noch die eine oder andere Schau in der Region besuchen können. Wir freuen uns aber schon jetzt auf viele Besucher auf dem Marktplatz Allmendli, wo wir mit praktisch allen unseren Spitzenkühen antreten werden.
Als besondere Höhepunkte der Schau möchten speziell den Kälberwettbewerb und die "Wiederinbetriebnahme" des legendären "Restaurant Ochsen" erwähnen. Ein Besuch in Malters lohnt sich auf jeden Fall......!

 
24.08.2012 Kuhfamilien mit viel Qualität! Mit Freude stellen wir fest, dass sich die Kuhfamilien von President SAMBA und Denmark BIOHRA wie auch von der an WTS Genetics verkauften Poldi PATRICIA sehr gut entwickeln. Erfreulich ist dabei auch, dass die Tiere aus diesen Familien nicht nur bei uns, sondern auch auf einigen anderen Betrieben sehr erfolgreich arbeiten. Eine kleine Übersicht über die besagten Familien finden Sie hier



 
12.06.2012 100'000 x www.buerkli-brown-swiss.ch!!!
Ziemlich genau 10 Jahre nach der Aufschaltung unserer Homepage erreichen wir einen Meilenstein und registrieren den 100'000-sten Besucher auf www. buerkli-brown-swiss.ch! Wir sind stolz, dass auch nach so langer Zeit das Interesse an unseren Tieren und unserem Betrieb da ist, und wir mit den Infos auf unserer Homepage täglich zwischen 25 und 30 Besucher "up to date" bringen dürfen . Für uns ist das ein Zeichen, dass wir in der Vergangenheit vieles richtig gemacht haben. Wir werden bestrebt sein, Sie auch in Zukunft im "world wide web" auf dem Laufenden zu halten.

Wir danken an dieser Stelle allen Besuchern unserer Homepage, allen Partnern und Viehzuchtfreunden für das Vertrauen und das Interesse an unserer Arbeit!




100'000
x
www.buerkli-brown-swiss.ch

28.04.2012 Interessantes Embryonen-Angebot! Unser Betriebsinformatiker Ueli Schwegler hat seine Spitzenkuh Fernando VINOSA erfolgreich gespült. VINOSA stammt aus der bekannten Zucht von Raimund Beerli und vereint die beiden Top-Familien von Jetway FUNJA-ET und Vinos VINOSA. Sie ist somit mehrfach auf Jetway und Vinos liniengezüchtet.

Die Spülung erfolgte EU-tauglich mit Mischsprerma mit den Stieren DALLY-ET und EINSTEIN. DALLY-ET mit seinen Exterieurqualitäten ergänzt die Kuh ideal und das Leistungspotenzial und die Milchinhaltstoffe bleiben auf extrem hohem Niveau. Mit EINSTEIN wird das Jetway- und Vinos-Blut weiter verdichtet und dazu kommen nochmals jede Menge Milch, Inhaltsstoffe und ein hervorragendes Exterieur.

Der erste VINOSA-Sohn, Tiabolo TOTILAS durchläuft zur Zeit den Prüfeinsatz bei Swissgenetics. Mit seinen hohen Genom-Zuchtwerten ist er in den Merkmalen GZW (132) und ZW kg Eiweiss (+47kg) sogar die Nr. 2 im aktuellen Swissgenetics-Angebot. Nur VASIR hat in diesen Merkmalen noch etwas mehr zu bieten. Auch in den Merkmalen MIW (133), ZW kg Milch (+1213), FIW (117), Zellzahl (110) erreicht er absolute Spitzenwerte. Im Exterieur weist TOTILAS eine Gesamt-Note von +0.21 ohne nennenswerte Schwächen auf.

Die letztjähre Zeus-CH-Tochter von VINOSA sieht ebenfalls sehr vielversprechend aus. Wer sich für diese Genetik interessiert, nimmt am besten direkt mit Ueli Schwegler Kontakt auf. Tel. 041 497 01 04           Mobil 079 246 34 65                  E-Mail schwaegi@regiocom.ch

22.04.2012 Nach einem Jahr Unterbruch konnten wir in diesem Frühjahr wieder eine weibliche Zuchtfamilie stellen. Dass President SAMBA sowohl auf dem Papier wie auch in ihrem Erscheinungsbild überdurchschnittlich ist, hat sie mit hohen Leistungen und vielen Schauerfolgen mehrfach bewiesen. Auch ihre Töchter sind in dieser Beziehung überdurchschnittlich und so durften wir aufgrund der Ausgangslage auf ein gutes Resultat der Familie hoffen.
Alleine mit den "inneren" Werten kam die Zuchtfamilie auf eine Punktzahl von 35 Punkten (Max. 45). Dank dem überragenden Exterieur kamen nochmals weitere 49 Punkte (Max. 50) dazu. Experte Gerold Birchler erkannte einzig in der Zitzenstellung eine gewisse Unruhe, ansonsten wäre das Punktemaximum wohl möglich gewesen. Zusammen mit den 5 Punkten für den Gesamteindruck resultierten schliesslich tolle 89 Punkte. Wie hoch dieses Resultat einzustufen ist, beweist nur schon die Tatsache, dass die am höchsten beurteilten Familien der letzten beiden Jahre jeweils nicht über 88 Punkte hinaus kamen.

15.04.2012

Gotthard-Open - immer eine Reise wert! Mit den Kühen Carlos CARMEN und Wagor WUNNJA reisten wir gestern zur letzten Schau der Saison ins Tessin. Während WUNNJA das Podest mit Rang vier knapp verpasste, schaffte die sehr junge und extrem euterstarke CARMEN mit Rang drei in der jüngsten Kategorie den erhofften Podestplatz. Auch wenn es nicht für mehr reichte, so konnten wir in Ambri einmal mehr eine hervorragend organiserte Schau miterleben. Der Publikumsaufmarsch und die enorm gute Qualität der aufgeführten Tiere geben dem OK die Gewissheit, auf dem richtigen Weg zu sein. Wir freuen uns schon jetzt auf das Jubiläums-Gotthard-Open im nächsten Frühjahr.


Rangliste

 

07.04.2012 Die Kleinsten sind für einmal die Grössten!! Unsere einzige Jersey-Kuh Impuls SANTAFE holt sich ganz zur Freude von unseren Kindern Jann und Lilly an der Swiss Jersey Night in Küssnacht den Intermediate-Schöneuter- und den Intermediate-Champion-Titel. Die sehr gut organisierte Schau fand in einer sehr familiären Atmosphäre statt und war vorallem für Jann ein Riesenerlebnis. Dass wir bei der ersten Teilnahme an einer Jersey-Schau so gut abschneiden würden, hätten wir uns nicht zu träumen gewagt.

Bericht zur Schau auf www.schweizerbauer.ch

28.12.11

Es ist vollbracht! Wir freuen uns über den 4. Sieg an der BS-Betriebsmeisterschaft von Wattwil!! Welch ein Jahresende - noch vor gut zwei Wochen durften wir uns über den Gewinn des Schweizermeister-Titels an der Swissclassic freuen, und heute verhelfen und die drei Kühe Jolden JAMBA, Zaster ZAMBA und Eagle SARINA mit jeweils einem 2. Abteilungsrang und guten Zuchtwerten zum vierten Gewinn der Betriebsmeisterschaft von Wattwil. Gleich hinter uns klassierte sich mit Markus Studer aus Schüpfheim nicht nur ein guter Züchterkollege, sondern auch ein weiterer Luzerner! Rang drei ging an den Vorjahres-Sieger Ezio Pedrini aus Airolo.

In den Spezialwettbwerben holte sich mit Eagle SARINA ausserdem eine unserer Kühe den Gesamt-Schöneutersieg der Schau. Sie bestätigte damit ihren Auftritt an der Swissclassic eindrücklich. Einen weiteren Beweis für die derzeitige Stärke der Züchter aus dem Kanton Luzern lieferte am Schluss auch die Champion-Wahl. Hier durfte sich Markus Studer ein weiteres mal freuen. Er siegte mit Jolden JOY vor Collection CUTLA von WTS Genetics und Jolden JOLA vom Schau-Team Gisler-Pfulg. Somit gingen bei den Champion-Wahlen zweieinhalb Podestränge nach Luzern!!

Wir danken an dieser Stelle allen Helfern, den Organisatoren und den vielen Schaubesuchern, die für uns die Betriebsmeisterschaft von Wattwil einmal mehr zu einem ganz speziellen Erlebnis gemacht haben.

Rangliste Betriebsmeisterschaft 2011
Siegerinterview auf www.schweizerbauer.ch
Schöneuterwahl von SARINA

Weitere Bilder finden Sie auf www.schweizerbauer.ch



12.12.11

Schweizermeister! Die Swissclassic 2011 in Zug wird uns in bester Erinnerung bleiben. Aus unserem Stall konnten wir Glenn GAMMA, Nesta NENA, Eros GALINA, Jolden JAMBA, Eagle SARINA und V.I.P. LEONIE für die Züchtergruppe Luzern ins Rennen schicken. Dank der Ausgeglichenheit der gesamten Gruppe (alle Tiere klassierten sich innerhalb der ersten fünf Abteilungsränge) erreichte die Züchtergruppe Luzern bis am Abend ein Punktetotal von 234. Diese Punktzahl reichte zum Sieg in der Gruppenwertung und somit zum zweiten Schweizermeistertitel in der Vereinsgeschichte vor St. Gallen und Top Ticino. Auf dem hervorragenden, wenn auch undankbaren 4. Rang, klassierten sich unsere Entlebucher-Züchterkollegen. Dies zeigt eindrücklich auf, wie stark die Braunviehzucht im Kanton Luzern aktuell ist.

Besonders gefreut haben uns natürlich der Abteilungssieg von LEONIE, der zweite Abteilungsrang von SARINA und die dritten Abteilungsränge von JAMBA und NENA. Der zweite Rang von GALINA in der Schöneuterwertung der Erstmelkkühe und die dritten Ränge von LEONIE und SARINA in den beiden anderen Schöneuterkonkurrenzen waren für uns weitere Höhepunkte an dieser perfekt organisierten und extrem hochstehenden Schau.

Danken möchten wir an dieser Stelle dem OK der Swissclassic für die hervorragende Arbeit und natürlich allen Helfern und Helferinnen, die im Hintergrund mit viel Herzblut und Engagement mitgeholfen haben, diese Erfolge zu erreichen.

Hier gehts zur Rangliste


Abteilungssieg von V.I.P. LEONIE
(Foto: www.bauernzeitung.ch)
24.11.11 V.I.P. Leonie - auch nach dem vierten Kalb gut in Form! Die ehemalige Schöneuter-Siegerin der Gotthard-Open - V.I.P. LEONIE- steht seit einiger Zeit bei uns im Stall und hat am 14.11.11 das vierte mal abgekalbt. Sie besticht wie in jungen Jahren auch jetzt noch mit viel Harmonie und einem absoluten Spitzen-Euter...!

05.11.11

Stardust SIDNEY gewinnt die "Schau im Heft 2011"! Eine freudige Nachricht aus Deutschland erreichte uns heute morgen früh! Die Siegerin der IGBS-Schau 2011 und der LUBRA 2011 - Stardust SIDNEY - gewinnt die internationale "Schau im Heft" vom Fachmagazin Rinderzucht Braunvieh. Bei den Erstmelkkühen wiederholt mit Jolden JAMBA ausserdem die Schwester von Zaster ZAMBA den Klassensieg vom Vorjahr und mit Zeus ZORA auf Rang drei bei den Zweit- und Drittkalbskühen ergattert eine weitere Kuh aus unserem Stall einen Podestrang.

Wir danken an dieser Stelle allen Teilnehmern, die für unsere Tiere abgestimmt haben und freuen uns auf weitere schöne Momente in diesem Schaujahr.

Hier ist der gesamte Bericht über die "Schau im Heft" als PDF


Jolden JAMBA

Abteilungssiegerin der Erstmelkkühe
29.10.11 Eagle SARINA holt das Double in Ebikon! Einen überzeugenden Eindruck hinterliess unsere drittlaktierende Eagle-Tochter SARINA. Sie holte sich in Ebikon den Gesamt-Schöneuter-Sieg und den Miss-Titel. SARINA gewann vor den beiden Kühen von WTS-Genetics, Texas VIOLINE und Jackpot JOANA.
Ausserdem durften wir uns auch über den Gewinn sämtlicher Schöneuter-Titel (Erstmelk, mittlere und ältere) freuen. Verantwortlich dafür waren Eros GALINA, Eagle SARINA und President SAMBA. Alles in allem schauen wir auf eine äusserst erfolgreiche Schau zurück, die bis zum Nachmittag bei strahlendem Wetter und vor einer grossen Kulisse durchgeführt werden konnte.

Rangliste
26.10.11 2. Offene Luzerner Herbstviehschau in Ebikon - am kommenden Samstag, 29. Oktober 2011 findet in Ebikon die zweite offene Luzerner Herbstviehschau statt. Für uns eine erste Gelegenheit, um uns mit Züchter aus dem ganzen Kanton Luzern zu messen. Mit über 300 gemeldeten Tieren ist die Auffuhr für Luzerner-Verhältnisse recht gross. Wir reisen mit einer grösseren Anzahl Tiere nach Ebikon und hoffen, dass wir die Erfolge vom Vorjahr wiederholen können.

Wir freuen uns natürlich auch in Ebikon über viele interessierte Zuschauer und Züchterkollegen aus der ganzen Schweiz

Auffuhrliste
24.10.11 Nesta NENA überzeugt! Die Siegerin des BS-Junior-Contest 2011, Nesta NENA gewinnt in Malters sowohl die Abteilung wie auch die Schöneuterkonkurrenz der jüngeren Kühe. In der Abteilung klassierte sich direkt hinter ihr Tau TALINA. In der Abteilung der frisch gekalbten Erstmelkkühe holte sich Ajax DENIS den Abteilungssieg von Glenn GLORIA.

Erfreulich schnitt auch Ueli Schwegler mit seinem Rind Sliker SAGITA (aus Swissparty) ab. Sie gewann die Abteilung der jüngsten Rinder und wurde im Anschluss zur Champion aller Rinderkategorien gewählt.

Rangliste der Abteilungen
Rangliste der Spezialwettbewerbe
13.10.11 Endlich! Der Start der Schausaison rückt auch für uns näher. Nachdem noch einige Rinder und Kühe abgekalbt haben, sollten wir für den ersten grossen Auftritt in diesem Herbst bereit sein. Mit der Genossenschaftsschau der VZG Malters-Schachen vom Samstag, 22.10.2011 in Malters bricht für uns eine intensive Zeit an. Wir freuen schon jetzt auf eine schöne Schau auf dem Allmendli in Malters und freuen uns über zahlreiche Besucher!



02.09.11

Schau im Heft mit sechs Tieren aus unserem Betrieb! Mit der neuesten Ausgabe der Fachzeitschrift "Rinderzucht Braunvieh" wurden auch die Finalistinnen der "Schau im Heft" publiziert. Zur grossen Freude von uns stehen mit Jolden JAMBA, Tau TUNDRA, Zeus ZORA, Wagor WILMA und Stardust SIDNEY gleich fünf unserer Kühe im Finale der besten 32 Kühe. Dazu gesellt sich auch noch die indexstarke und schauerprobte Fernando-Tochter VINOSA von Ueli Schwegler.
Wer nicht mit dem Talon aus dem Heft an der Wahl der besten Kuh teilnehmen will/kann, der kann seine Stimme auch über das Internet abgeben. Hier finden Sie den Link zur "Schau im Netz". Wir freuen uns natürlich auch über Ihre Stimme und wünschen viel Spass beim voten.



15.08.11 Durango VERUSKA - ein Versprechen für die Zukunft.
Die Tochter des neuen Swissgentics-Bullen Hess-Select Denver DURANGO besticht ebenso wie ihr Vater durch grosse Ausgeglichenheit und Allrounderqualitäten! Die Bilder und Leistungsdaten dieser Kuh finden Sie hier
Durango VERUSKA
27.07.11

Erfolgreicher Start in die Abkalbesaison 2011/2012! Mit Nesta NENA und Tau TALINA haben zwei unserer schauerprobten Rinder abgekalbt. Erfreulicherweise brachten beide Rinder Kuhkälber. Vorallem das Kalb von TALINA, die Nonstop-Tochter NO GO sieht spitzenmässig gut aus! Mit ihr haben wir erstmals auch Genetik aus der bekannten Starbuck-DONAU-Familie von Markus Studer im Stall.

Wir sind gespannt, was uns die nächsten Wochen sonst noch so bringen....!

19.04.11 Zwei Podestränge und eine Ehrenerwähnung zum Saisonschluss! Mit dem Gotthard-Open 2011 in Ambri beendeten wir am vergangenen Samstag unsere Schausaison 2010/2011. Mit Tau TUNDRA auf dem 3. Abteilungsrang und Parko WALDI auf dem 2. Abteilungsrang waren wir schon sehr zufrieden. Die Ehrenerwähnung für WLADI bei der Schöneuterkonkurrenz war dann noch das Tüpfchen auf dem "i" und sorgte bei uns nach einer sehr erfolgreichen Saison für einen freudigen und würdigen Schlusspunkt.

Wir danken an dieser Stelle allen Besuchern unserer Homepage und danken für das Interesse an uns und unseren Tieren. Allen Berufskollegen wünschen wir einen schönen Sommer und freuen uns auf ein Wiedersehen im Herbst an einer der vielen Veranstaltungen mit tollen Braunviehkühen.

Rangliste Gotthard-Open 2011 (pdf)

Tau TUNDRA
26.03.11 Stardust SIDNEY doppelt nach! Rund einen Monat nach ihrem grossen Sieg in St. Gallen gewinnt Stardust SIDNEY auch den Grand-Champion-Titel der LUBRA 2011 in Ruswil. Sie verwies in einem spannenden Finale Mocambo JOYA von Sepp Portmann und Zoldo MARA von WTS Genetics auf die Ehrenplätze. Doch nicht nur SIDNEY hatte in Ruswil einen grossen Auftritt. Auch die anderen Kühe aus unserem Stall wussten zu gefallen. So holte sich Jolden JAMBA den Abteilungssieg und den Junior-Champion-Titel. Tau TUNDRA gewann ebenfalls ihre Abteilung und Parko WALDI und Zeus ZORA standen in ihren Klassen auf dem zweiten Rang und holten sich dort jeweils auch die Auszeichnung für das beste Euter. Die im Dezember noch so erfolgreiche Denzo LUNA vermochte ihre Qualitäten mit dem 3. Abteilungsrang ebenso zu bestätigen, wie Wagor WILMA, die mit dem 4. Rang das Podest nur knapp verpasste.
Ebenfalls einen Sieg sicherte sich Fernando VINOSA von Ueli Schwegler in der Abteilung 8.

Rangliste der Abteilungen
Rangliste der Spezialwettbewerbe
Artikel auf www.schweizerbauer.ch

28.02.11 Grosser Auftritt von Stardust SIDNEY in St. Gallen! Etwas besser als unsere Skifahrer an der WM machte es unsere Delegation an der IGBS-Schau 2011 in St. Gallen. Allen voran Stardust SIDNEY! Sie sicherte sich den Grand-Champion-Titel und schlug als erste Kuh in seit langem die amtierende Europameisterin Gordon BELINDA. SIDNEY feierte damit ein grandioses Comeback! Seit ihrem Abteilungssieg an der Swissclassic 2007 in Sargans war es um diese Ausnahmekuh eher etwas ruhig geworden. Nun kam sie nach über drei Jahren zurück in den Schauring und zog die BS-Fans aus aller Welt in ihren Bann.
In der Abteilung 9 folgte hinter SIDNEY ausserdem unsere altbekannte Zoldo ZETA auf Rang zwei. In der Abteilung 5 sicherte sich zudem die Index-Granate Fernando VINOSA von Ueli Schwegler den dritten Rang und machte somit den Medaliensatz komplett.
Wir danken an dieser Stelle allen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben. Dem OK danken wir für die einmal mehr bestens organisierte Ausstellung und den Sponsoren der vielen Siegerpreise und Auszeichnungen für die grosszügige Unterstützung!

Rangliste IGBS-Schau 2011


12.02.11

Luzerner Jungzüchter dominieren den 2. BS-Junior-Contest in Cazis! Es war eine absolute Top-Veranstaltung, an der die Jungzüchter aus der ganzen Schweiz sich und ihre Tiere im besten Licht präsentiert haben. Als Titelverteidiger stiegen auch die Luzerner Jungzüchter mit grossen Ambitionen ins Rennen. Unser Mitarbeiter Benno Schaller durfte gleich mit zwei Tieren teilnehmen. Zum einen mit Tau TALINA und zum anderen mit Nesta NENA. TALINA holte sich einen fünften Rang und NENA (aus Jolden DIANA) gefiel dem Richter so gut, dass sie nicht nur ihre Klasse gewann, sondern am Schluss auch noch den Champion-Titel holte. Mit diesem Sieg wurde der gesamte Auftritt der Luzerner Jungzüchter noch zusätzlich aufgewertet. Denn auch in den Disziplinen Showmanship, Line-Up, Dairy-Quiz oder dem Rangierungs- und Rinderwettbwerb überzeugte unser Nachwuchs-Team mit Siegen und Spitzenplätzen, sodass sie sich am Schluss sehr verdient und hochüberlegen den 2. Schweizermeistertitel sicherten.
Wir gratulieren dem gesamten Team zu diesem grossartigen Erfolg und speziell natürlich Benno für die tolle Präsentation unserer Tiere!

Hier die Ranglisten
Gesamtwertung
Rinderwettbewerb
Vorführwettbewerb
Dairy-Quiz
Line-Up
Rangierungswettbewerb


01.02.11 Neue Bilder in der Rubrik "Tiere"! Endlich sind die Bilder von Zeus ZORA auch bei uns eingetroffen! Sie finden diese hier

05.01.11 Zaster ZAMBA - international erfolgreich! Mit der letzen Ausgabe der Zeitschrift "Rinderzucht Braunvieh" wurde auch die Rangliste der "Schau im Heft" publiziert. Mit Freude durften wir feststellen, dass unsere Zaster ZAMBA die Klasse der Erstmelkkühe gewinnen konnte. Ihr Auftritt an der letzten Swissclassic hinterliess beim internationalen Publikum offenbar einen bleibenden Eindruck. Abgerundet wurde das gute Resultat durch den 3. Rang von Zoldo ZETA bei den Kühe mit 2 und 3 Abkalbungen.

29.12.10 6. Betriebsmeisterschaft von Wattwil - der Medaillensatz ist komplett! Mit der Betriebsmeisterschaft von Wattwil schlossen wir gestern ein erfolgreiches Jahr ab. Bei unserer fünften Teilnahme schafften wir nach drei Siegen und einem zweiten Platz erneut den Sprung auf das Siegertreppchen und komplettierten damit unsere Medaillensammlung an diesem Top-Anlass. Die Rangliste nach der Rangierung der Abteilungen (1. Rang für Denzo LUNA und jeweils 3. Rang für Jolden JAMBA und Zoldo ZETA) brachte uns noch als Sieger hervor, doch nach der Adition der MIW-Punkte wurden wir schliesslich noch von Ezio Pedrini und Emil Zwingli überflügelt.
Ein herzlichese Dankeschön und Kompliment gehört an dieser Stelle den Organisatoren. Die Schau war einmal mehr hervorragende organisiert und der Publikumsaufmarsch erneut riesig.

Rangliste als PDF-Datei

Der intensive aber auch äusserst erfolgreiche Dezember geht zu Ende. Wir schauen mit Stolz auf das Erreichte zurück und freuen uns auf neue Herausfordernugen. Ihnen, liebe Besucher unserer Homepage, wünschen wir noch einige geruhsame Tage im 2010 und ein gutes und erfolgreiches 2011!


Denzo LUNA beim Sieg in Abt. 4
Bild: schweizerbauer.ch
20.12.10

Eine Traumwoche! Nach dem tollen Auftritt in Brunegg ging es über das Wochenende gleich weiter mit der 2. Braunviehschau in Zug. Die Bilanz könnte für unseren Betrieb fast nicht mehr besser sein!! Wir reisten am Freitag mit drei Kühen an und gingen am Sonntagabend mit drei Siegertieren, dem Junior-Schöneutertitel und einem zweiten Rang im Kantonscup nach Hause!!

Samstag, 18. Dezember 2010:
Schon die Erstmelkkuh Denzo LUNA vermochte ihre Abteilung zu gewinnen und Zeus ZORA bestätigte mit dem erneuten Abteilungssieg ihren Auftritt von Brunegg. Noch vor der Mittagspause sicherte sich dann Zeus ZORA erneut die Schöneuterkrone der jüngeren Kühe und ist in dieser Disziplin weiter ungeschlagen. Zoldo ZETA war dann am Nachmittag für den Hattrick verantwortlich. Sie siegte in ihrer Abteilung ebenfalls.

Sonntag, 19. Dezember 2010:
Denzo LUNA vertrat zusammen mit Parko PERNILA und Prunki PRAESENT von Willi Pfulg die Luzerner-Farben am Kantonscup. Am Ende einer spannenden und hochstehenden Ausstellung erreichen wir mit dieser Gruppe eine hervorragenden zweiten Platz!!

Hier finden Sie die komplette Rangliste

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Helfern bedanken, die zu diesem grossen Erfolg beigetragen haben. Die Zusammenarbeit im Stall von Vieh aus der Zentralschweiz und mit den Züchterkollegen aus dem Kanton Luzern war einmal mehr super! Speziell bedanken möchten wir uns auch beim AGRO-CENTER MALTERS, welches uns grosszügig mit Futtermittel für unsere Kühe versorgt hat. Uns bleibt jetzt eine "Ruhewoche", bevor wir uns in Wattwil an der Betriebsmeisterschaft erneut der Konkurrenz stellen. In der Zwischenzeit wünschen wir allen Besuchern unserer Homepage ein gesegnetes Weihnachtsfest.


Abteilungssieg für Zeus ZORA
Abteilungssponsor:
AGRISANO KRANKENKASSE
14.12.10

Grosser Tag in Brunegg - Schöneuter- und Gesamtsieg für Zeus ZORA! Mit dem Jungkuh-Championat anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums von SWISSGENETICS in Brunegg starteten wir mit unseren Kühen in die nationale Schausaison. Der Erfolg war für uns überwältigend und wir sind stolz auf das Double, das uns Winkelried Zeus ZORA beschert hat. Wir sind aber auch stolz auf den 2. Rang von Jolden JAMBA und den 3. Rang von Jolden JOLA in der jüngsten Abteilung. Es scheint kein Zufall zu sein, dass die Mutter von JAMBA, President SAMBA, das gleiche Präfix hat, wie ZORA. Mit Winkelried-Genetik sind wir einmal mehr gut gefahren und der Weg vom Grimselpass in den Schauring scheint für diese Tiere der richtige Weg zu sein.
Aber nicht nur unsere Tiere hatten einen erfolgreichen Auftritt in Brunegg, sondern die Luzerner ganz allgemein wussten mit den aufgeführten Tieren zu überzeugen.
Danken möchten wir der Organisation dieses einmaligen Anlasses und allen Helfern, die trotz eisiger Kälte ausgeharrt haben. Die Zusammenarbeit mit den anderen Züchtern im Stall war einmal mehr vorbildlich und unter diesen Voraussetzungen freuen wir uns natürlich auf den nächsten Auftritt vom kommenden Samstag in Zug! Wir sind gespannt, wer Nachfolgerin unserer legendären Zoldo WUNIA wird!


Hier finden Sie die vollständige Rangliste


Jamba und Jola auf den Rängen 2 und 3 in der jüngsten Abteilung
13.11.10 GP von Sargans 2010 - BRAVO BENNO! Mit den beiden jungen Rindern Jongleur JOSEFINE (aus Playboy PERLA) und Glenn GAMMA (aus President SAMBA) starteten wir am letzten Samstag in die nationale Schausaison. Für ganz nach vorne reichte es auch in diesem Jahr nicht. JOSEFINE reichte es mit einem 3. Rang immerhin auf's Podest und GAMMA rangierte sich im 4. Rang nur knapp daneben. Grund zum Jubeln hatten wir trotzdem, denn unser Mitarbeiter Benno Schaller holte sich mit seiner Jet JELENA den Abteilungssieg in der jüngesten Altersklasse. BRAVO!

Rangliste

30.10.10

Schöne Euter werden zu unserem Markenzeichen! Bei der ersten offenen Luzerner Herbstviehschau in Ebikon konnten einige unserer Kühe sich äusserst positiv in Szene setzen. Allen voran die zweitlaktierende Zeus-Tochter ZORA. Sie holte sich überlegen den Schöneutertitel vor ihrer Stallgefährtin Eagle SARINA, die noch im Fühjahr an der NITZA den Schöneutertitel gewann. Mit Wagor WANDA war ausserdem noch eine weitere Kuh aus unserem Stall unter den letzten fünf Schöneuterkühen!
Bei der Championwahl durften wir uns dann über den Vizetitel von Eagle SARINA ebenso freuen wie Züchterkollege Kurt Willmann über den Sieg seiner Bürkli's BS Poldi PATRICIA. Glückwunsch nach Menznau! Die Ehrenerwähnung erhielt mit Limandus LILLY von Beat Studhalter die älteste Kuh auf dem Platz und auch die einzige Kuh mit einer Lebensleistung von über 100'000 kg.
Bei besten äusseren Bedinungen und auf einem wunderschönen Platz gelang es dem OK eine tolle Schau zu organisieren, die für unseren Betrieb und die Luzerner Braunviehzucht ganz allgemein beste Werbung ermöglichte. Wir freuen uns schon auf die Austragung 2011!

Rangliste

28.10.10

Nur noch drei Tage, und dann steht mit der offenen Luzerner Herbstviehschau in Ebikon ein nächster grosser Höhepunkt auf dem Programm. Am Samstag, 30. Oktober 2010 werden wir mit dem Grossteil unserer Kühe diese Premiere beschicken und freuen uns auf einen tollen Wettbewerb mit hoffentlich vielen Zuschuern und einer urtümlichen Atmosphäre!

Auffuhrverzeichnis

26.10.10 Erfolgreiche Genossenschaftsschau in Malters! Am vergangen Samstag besuchten wir mit rund 30 Tieren die Genossenschaftsschau in Malters. Mit dem Tag dürfen wir sehr zufrieden sein. Insgesamt konnten wir 10 Abteilungen und beide Schöneuter-Klassen gewinnen. Besonders auffällig war dabei die SAMBA-Familie. Mutter SAMBA ging mit gutem Beispiel voran und siegte in der Abteilung 4 vor Collection SWISSPARTY und gewann später auch den Schöneutertitel der älteren Kühe. Zaster ZAMBA erreicht ebenfalls den Klassensieg (vor Eros ROYALE) und stand im Schöneuterwettbewerb der jüngeren Kühe auf Rang zwei. Und Jolden JAMBA gewann die Abteilung der mittleren Rinder. Mit dem Kälberwettbwerb vom Nachmittag kamen dann auch die jüngsten beiden Mitarbeiter zum Einsatz und hatten ihre Freude an der Veranstaltung!


08.10.10

Herbstzeit - Schauzeit! Während in vielen Kantonen die Schausaison schon so richtig lanciert ist, warten wir mit Sehnsucht auf unseren ersten Auftritt mit unseren Tieren. Am Samstag, 23. Oktober 2010 werden wir wieder mit einer grösseren Anzahl Tiere die Genossenschaftsschau in Malters beschicken. Ein Besuch in Malters lohnt sich für jeden interessierten Züchter, denn nebst den Schöneuter- und Rinderchampionwahlen findet am Nachmittag auch noch das erste mal ein Kälber-Wettbewerb mit unseren jüngsten Braunviehzüchtern statt. Moderiert wird dieser Spezialwettbewerb von der amtierenden Milchprinzessin Andrea Berger, die dann auch am Abend an der "Buure-Chilbi" im Restaurant Brauerei noch anwesend sein wird.

Das Programm:

  • ab 09:45 Uhr Rangierung der Abteilungen und kommentierte Vorführung der Siegertiere. Als Experten amten Sepp Müller, Neuenkirch und Stefan Hodel, Schötz
  • ab 13:30 Uhr Ehrung der Lebensleistungs- und Eiweisskühe und Wahl der Schöneuter-Siegerinnen und des Champion-Rindes
  • ab 14:30 Uhr Kälbeli-Wettbewerb mit unseren jüngsten Braunvieh-Züchtern und der Milchprinzessin 2010 Andrea Berger
  • ab 20:00 Uhr öffentliche Buure-Chilbi mit Tanz und Unterhaltung durch die "Huus-Musig Waser" aus Chur, Preisverteilung und Absenden im Restaurant Brauerei in Malters
30.09.10 Ausverkauft! Die Zaster-Embryonen aus President SAMBA sind verkauft. Wir danken den Käufern und wünschen ihnen mit der erworbenen Genetik viel Erfolg und mächtig viel Ramba-Zamba....!

13.07.10 Eine ZAMBA für Ihren Betrieb? Kein Problem! Ab sofort können wir Ihnen EU-taugliche Embryonen aus President SAMBA Ex93 x ZASTER anbieten. Somit haben auch Sie die Chance, zu einer Vollschwester von Zaster ZAMBA zu kommen.
Spätestens seit der Swissclassic 2009 ist dieses Mutter-Tochter-Gespann in aller Leute Mund. Sowohl die Spenderkuh SAMBA, wie auch ihre blutjunge Tochter ZAMBA holten sich den jeweiligen Schöneutertitel und wurde vielfach, als das aktuell beste Mutter-Tochter-Paar der BS-Zucht bezeichnet. Dass die beiden Kühe nicht nur über ein herausragendes Exterieur mit bestechenden Eutern verfügen, beweist ein Blick in die Leistungsblätter von SAMBA und ZAMBA. So produzierte SAMBA in ihrer dritten Laktation über 10'000 kg Milch mit sehr guten Inhaltsstoffen. ZAMBA hat trotz des jungen Erstkalbealters von nur gerade 25 Monaten eine porjektierte erste Laktation von 8'330 kg mit ebenfalls sehr guten Inhaltsstoffen und extrem tiefen Zellzahlen.
Sind Sie interessiert, sich diese Kuhfamilie in Form von EU-tauglichen Embryonen in Ihre Herde zu holen? Kein Problem, rufen Sie uns einfach an. Mobile Nr. Ueli Bürkli +41 79 633 75 74 oder per Mail: bgbuerkli@starnet.ch


RAMBA-ZAMBA
Ein Sommerhit für Ihren Betrieb!
Ab sofort bieten wir
EU-taugliche Embryonen aus President SAMBA x ZASTER an!

24.04.10 Gotthard-Open als gelungener Saison-Schluss: Mit dem Grossaufgebot von sieben Kühen beschickten wir in diesem Jahr das Gotthard-Open in Ambri. Für einen Klassensieg wie in den Vorjahren reichte es zwar nicht, aber die beiden 2. Ränge von Zozo PANIKA und Zaster ZAMBA, sowie der 3. Rang der blutjungen Jolden LILEILA als jüngstes Tier der ganzen Schau sind auch für uns sehr gute Resultate. Vorallem der 2. Rang von ZAMBA kann nicht hoch genug eingestuft werden. Sie musste sich in ihrer Abteilung schliessilch nur von der nachmaligen Champion-Kuh G'Swiss-Elite Eros SINA-ET schlagen lassen.
An dieser Stelle wünschen wir allen Züchtern und Braunvieh-Fan's ein schöne Sommerpause und bedanken uns für das Interesse an unserem Betrieb und unseren Tieren. Wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen bei einer der nächsten Gelegenheiten im oder um den Schauring.

Rangliste Gotthard-Open 2010

15.04.10 Eine A- und eine B-Familie!
Heute Nachmittag waren unsere Tiere bereit und Verbandsexperte Andi Walser konnte die beiden weiblichen Zuchtfamilien von Playboy PERLA und Denmark BIOHRA beurteilen. Wie zu erwarten war, profitierte die Perla-Familie von ihrem sehr guten Exterieur, büsste jedoch aufgrund der tiefen Zuchtwerte wichtige Punkte ein. Bei der Biohra-Familie war es dann gerade umgekehrt. Schliesslich kam Perla mit ihren Töchtern mit 73 Punkten ganz oben in der Klasse B zu stehen und die Biohra-Familie kam mit 75 Punkten sogar in die A-Klasse. Da das Reglement für Zuchtfamilien auf diese Saison hin angepasst wurde, und die Beurteilung um einiges strenger ist, dürfen wir mit diesem Resultat sehr zufrieden sein.

Wir möchten an dieser Stelle allen Besuchern danken, die sich für diesen für uns sehr speziellen Tag auf der Längmatt eingefunden haben. Speziell danken möchten wir aber auch unseren Züchterkollegen Kurt Willmann, Menznau, Manuel Neuenschwander, Bissegg und der Familie Hofer, Rikon. Sie kamen mit Töchtern aus den beiden Familien zu uns auf den Betrieb und machten die Schau überhaupt erst möglich.

12.04.10 Zwei weibliche Zuchtfamilien bei Bürkli Brown Swiss! Am kommenden Donnerstag, 15. April 2010 steht mit den beiden weiblichen Zuchtfamilien für uns eine Premiere auf dem Programm. Seit der Halteprämienschau von unserem damaligen Natursprungstier Lorbeer LINUS haben wir keine Nachzuchtgruppen mehr präsentiert. Mit den weiblichen Zuchtfamilien von Denmark BIOHRA und Playboy PERLA dürfen wir aber gleich zwei interessante Familien präsentieren. Die BIOHRA-Familie besticht durch sehr hohe Zuchtwerte und gute Milchinhaltsstoffe und präsentiert dabein ein sehr funktionelles Exterieur. Die Familie von PERLA kennen viele Züchter schon von grossen Auftritten im Schauring. Allen voran die Stammkuh selber, gefolgt von der ebenso erfolgreichen Amaranto MILENA. Nachdem wir Milena 2006 nach Italien verkauft haben, wird sie am Donnerstag nicht auf dem Platz stehen. Dafür präsentieren sich Töchter aus Legacy, Jolden, Agio, Amaranto und Jongleur.

Wir freuen uns auf diesen speziellen Tag und laden alle interessierten Züchter herzlich auf die Langmatt ein!

21.03.10 NITZA 2010 in Buochs: Unsere Eagle SARINA holt sich den Schöneutersieg anlässlich des Kantonscup an der Nidwaldner Tierzuchtausstellung in Buochs. Den Sieg im Kantonscup holen sich die Züchter aus Obwalden vor den Tessinern und Luzern.
Die Ränge 4 für Zaster ZAMBA und Eagle SARINA und der 2. Rang für Zoldo ZETA, sowie der 4. Abteilungsrang von Poldi PATRICIA von WTS-Genetics waren die gute Ausbeute der Luzerner-Gruppe. Leider reichte es in der Gruppenwertung gegen die sehr starken Gruppen aus Obwalden und Tessin nicht. Vorallem die Obwaldner drückten dem Kantonscup mit zwei 1. und zwei 2. Rängen sowie dem Champion-Titel für Risque RINA von Martin Wallimann so richtig den Stempel auf. Glückwunsch an die Sieger und an das OK für die bestens organiserte Schau.

Rangliste Kantonscup

01.03.10

IGBS-Schau 2010 in St. Gallen - einmal mehr die Power-Show! Mit insgesamt sieben Kühen nahmen wir letzte Woche an der IGBS-Schau in St. Gallen teil. Nur schon die Tatsache, dass es soviele Kühe an die perfekt organisierte Schau mit den höchsten Zuchtwert-Anforderungen schaffen, macht uns stolz. Der züchterische Stellenwert der IGBS-Schau ist beispiellos und wir freuen uns über das gute Abschneiden unserer Kühe. So feierte Zoldo ZETA einen Abteilungssieg, Zaster ZAMBA stand auf Rang zwei (hinter der Austria-Luzernerin Potter PRINCESSE von Stefan Klocker) und Payoff PAYA und Denmark DENYS erreichten mit je einem 3. Rang ebenfalls noch das Podest. Nicht ganz nach vorne reichte es Picard WALDI (8. Rang) und unseren beiden "alten" Damen Jolden DIANA und Denmark BIOHRA (beide 9. Rang). Dafür sicherte sich Stefan Klocker auch mit Potter PORA einen weiteren Abteilungssieg und ganz zum Schluss noch die Ehrenerwähnung!
Dass es uns dann am Schluss nicht mehr ganz in die Kränze gereicht hat akzeptieren wir sportlich und gratulieren den Siegern der Schau. Auch Richter Guido Simon hat seine Arbeit sehr gut gemacht. Nicht wie im Vorfeld befürchtet, gab es keine "bösen Überraschungen" und am Schluss standen sowohl bei der Schöneuterwahl wie auch bei der Championwahl Kühe ganz vorne, die wohl jeder Züchter gerne mit nach Hause nehmen würde!

Rangliste als PDF-Datei



Unseren Kühen fehlte es auch in diesem Jahr an nicht's! Die IGBS-Schau bietet eine optimale Infrastruktur und ist immer eine Reise Wert!
27.01.10 Eine landwirtschaftliche Berufslehre bei Bürkli Brown-Swiss? Ja, genau! Zur Verstärkung unseres Team's suchen wir ab August 2010 einen Lehrling auf unseren vielseitigen Betrieb mit den Betriebszweigen Brown-Swiss-Zucht, Milchproduktion, Schweinemast und ein wenig Ackerbau. Interessenten melden sich bei Ueli Bürkli, Tel. 079 633 75 74

03.01.10

Wattwil gehört neu zum Kanton Luzern! In einem hochstehenden Wettkampf an der 5. Betriebsmeisterschaft in Wattwil mussten wir uns gestern ermals mit einem Ehrenplatz begnügen. Dass die Schweizer-Braunvieh-Betriebsmeisterschaft aber gleichwohl eine Luzerner-Angelegenheit bleibt, dafür sorgten unsere Züchterkollegen Markus und Pirmin Studer aus Schüpfheim. Sie überflügelten uns in der Endabrechnung um 0.2 Punkte und durften sich verdient feiern lassen. Mit Rang 2 von Zaster ZAMBA, Rang 3 und dem Vize-Schöneutertitel von Zoldo ZETA und Rang 4 von Denmark DENYS sowie dem 5. Rang in der MIW-Wertung reichte es uns schliesslich für den 2. Gesamtrang. Nur 0.2 Punkte hinter uns klassierte sich Wendelin Casutt aus Falera.
Wir gratulieren an dieser Stelle nochmals den wohlverdienten Siegern (das Kafi trinken wir dann noch......!) und danken dem OK für die perfekt organisierte Schau.

Rangliste der 5. Betriebsmeisterschaft

20.12.09

Swiss-Classic 2009 - grosse Erfolge für unsere Kühe und die Züchtergruppe Luzern!
Mit der Swiss-Classic 2009 in Zug stand am vergangenen Wochende eine der wichtigsten Schauen der Saison auf dem Program. Mit unseren Kühen Zaster ZAMBA, Zozo PANIKA, Eagle SARINA, Zoldo ZETA, President SAMBA und Poldi PATRICIA sowie den Kühen Pierrot PISA von Beat Studhalter, Prelude PROVINA von Sepp Vogel und Zoldo MARA von Kurt Willmann erreichten wir mit der Züchterguppe Luzern in der Gruppenwertung den ausgezeichneten zweiten Rang hinter der Bündner Züchtergruppe und vor der Züchtergruppe Top Ticino. Für uns war der Auftritt in Zug ebenfalls sehr erfolgreich. So holte sich die junge Zaster ZAMBA den Abteilungssieg in der Kategorie der Frühbeleger und sicherte sich obendrein auch noch den Schöneutertitel der Erstmelkkühe. Mit dem Schöneutersieg von President SAMBA bei den alten Kühen konnten wir uns über ein ganz spezielles Double freuen. Mutter und Tochter mit Schöneutersieg an einer nationalen Schau zu stellen, macht uns stolz. Nicht zu vergessen ist auch der 2. Rang von Zoldo ZETA in ihrer Abteilung.

Rangliste der Swiss-Classic 2009 als PDF


Wir möchten an dieser Stelle allen Helfern danken, die diesen tollen Auftritt an der Swiss-Classic unterstützt haben. Ein ganz spezielles Dankeschön gehört dem AGRO-CENTER MALTERS, das uns für diesen Anlass grosszügig unterstützt hat. Nach der Rückkehr unserer Tiere erholen wir uns für ein paar Tage, bevor es dann am 2. Januar 2010 mit der Betriebsmeisterschaft in Wattwil weitergeht.

In der Zwischenzeit wünschen wir allen Züchterkollegen und Besuchern unserer Homepage frohe Festtage und ein gutes neues Jahr.



25.10.09 Genossenschaftsschau VZG Malters-Schachen - unsere Mitarbeiter räumen ab! Während wir es für einmal ruhig angehen liessen und mit "nur" 12 Tieren den Weg nach Malters unter die Füsse nahmen, gaben unsere beiden Mitarbeiter Markus Kurmann und Ueli Schwegler so richtig Gas. Mit ihren insgesamt sieben Tieren holten sie sich drei der begehrten Wanderpreise! Vorallem Markus Kurmann hat inzwischen eine ganz tolle Truppe beisammen. So holte sich die Polo-Tochter PRINCESSE-ET (aus Starbuck GILBERTA) sowohl den Abteilungs- wie auch den Schöneutersieg bei den jüngeren Kühen. Seine Fastrack GRANATE sicherte sich ebenfalls einen Abteilungssieg und verpasste die Titel des Rinderchampions nur knapp. Daneben gab es für Markus noch zwei dritte und einen fünften Rang. Schwägi holte sich mit Eros ROYALE (aus Jetway RUBY-ET) einen fünften Abteilungsrang. Mit seiner Schweizermeisterin Collection SWISSPARTY holte er sich den zweiten Abteilungsrang und den Sieg in der Schöneuterkonkurrenz der älteren Kühe (und das 51 Wochen nach der letzten Abkalbung!!!). Für uns schauten dank Wurl BELLA und Jolden JORENA (aus Playboy PERLA) immerhin zwei Abteilungssiege und noch ein paar Ehrenplätze heraus.

08.05.09 Auffahrt mit den Kühen auf den Hohwald! Am letzten Freitag sind wir mit allen Kühen auf den Bergbetrieb Hohwald aufgefahren. Die meisten Kühe stehen mittlerweile schon in der zweiten Laktationshälfte und sind fast alle trächtig. Sie holen sich auf dem Hohwald ihr Futter auf den weiten Weiden und bauen damit wieder eine optimale Kondition auf, um dann im Herbst und Winter bei bester Verfassung abkalben zu können. Mit "Sommerferien" ist also nichts, denn die Kühe müssen auch auf dem Hohwald noch so einiges leisten!
Wir wünschen allen Züchterkollegen einen wunderschönen Sommer und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

19.04.09

Abteilungssieg für Tango TINA am Gotthard-Open! Mit einem tollen Erfolg schliessen wir die Schausaison 2008/09 ab. Die junge Tango TINA holt sich am diesjährigen Gotthard-Open den Sieg in ihrer Altersklasse und wird für das beste Euter ihrer Abteilung ausgezeichnet. Die ebenfalls sehr hoffnungsvolle Fernando ANNA verfehlte in einer starken Abteilung die auszeichnungsberechtigen Ränge nur knapp und wurde siebte. Den Tagessieg holte sich unser Züchterkollege Kurt Willmann mit seiner Wurl MAIA. Damit schaffte wie wir im Vorjahr das Double Betriebsmeisterschaft und Gotthard-Open. Herzlichen Glückwunsch nach Menznau.

Die Rangliste finden Sie hier

21.03.09 LUBRA 2009 - Eine Schau der Spitzenklasse! Was die Luzerner Braunviehzüchter am vergangenen Samstag in der Kriegerhalle in Ruswil präsentierten, war für viele Zuschauer eindrücklich und bewies, wieso die beiden Züchtergruppen aus dem Kanton Luzern an der letzten Swiss-Classic an der Ranglistenspitze zu finden waren. Beeindruckend waren die Jungkühe aus dem Entlebuch, deren Vormarsch weiter anhält und bis zur nächsten Swiss-Classic die älteste Züchtergruppe der Schweiz zu einem der heissesten Favoriten auf den Gesamtsieg machen dürfte. Die Abteilungen der älteren Kühe waren dann fest in der Hand von Mitgliedern der Züchtergruppe Luzern (siehe auch Titelbild).
Mit dem Abschneiden unserer Tiere sind wir sehr zufrieden. So freuen wir uns über die Abteilungssiege von Jolden DIANA und President SAMBA, den 2. Rang von Zoldo ZETA und den 3. Rang von Nesta SEREINA, sowie über die 4. Ränge von Tango TINA und Wurl WILMA und den 5. Rang von Legacy LESLEY. An dieser Stelle gratulieren wir den Züchtern und Besitzern der Siegertiere und danken dem OK LUBRA für die hervorragend organisierte Schau.

Rangliste der Abteilungen
Rangliste der Spezialwettbewerbe
Artikel und Bildgallerie auf www.schweizerbauer.ch

22.02.09 Toller Auftritt in St. Gallen! Mit dem Abschneiden unserer vier Kühe an der IGBS-Schau 2009 dürfen wir sehr zufrieden sein. Jolden DIANA belegte hinter der nachmaligen Champion-Kuh LEBUNIA den zweiten Abteilungsrang. Nesta SEREINA belegte den 3. Abteilungsrang und holte den Schöneutersieg ihrer Klasse. Zoldo ZETA und President SAMBA holten sich jeweils den 5. Abteilungsrang und wurden ebenfalls für die Schöneuterwahl nominiert. Mit dem Sieg durch SAMBA im Schöneuterfinale wurde dem gelungenen Auftritt an einer hervorragend organisierten Schau aus unserer Sicht die Krone aufgesetzt. Mit dem Vize-Sieg von Zoldo MARA von Kurt Willmann und dem Klassensieg von Potter PORA von Stefan Klocker durften wir uns ausserdem über weitere Erfolge mitfreuen.

Hier finden Sie die Rangliste der Schau 2009


Das Euter von SAMBA war das Mass aller Dinge im Schöneuter-Finale
02.02.09 IGBS-Ausstellung 2009. Die Würfel sind gefallen und die Vorschauexperten Simon Schild und Ruedi Bachofen haben sich auf unserem Betrieb für die Kühe Jolden DIANA, President SAMBA, Nesta SEREINA und Zoldo ZETA entschieden. Mit diesen vier Kühen sowie Collection SWISSPARTY von unserem Betriebsinformatiker Ueli Schwegler werden wir am 18. Februar 2008 nach St. Gallen reisen. Dazu kommt noch ein interessantes Auktionsangebot mit unserem Präfix. Bürkli's BS Agio PEPPER-ET wird durch Ueli Schwegler an der 17. IGBS-Elite-Auktion zum Verkauf angeboten. Die Halbschwester von Amaranto MILENA und Legacy LESLEY ist eines von vielen sehr interessanten Angeboten in St. Gallen.

Infos zur Ausstellung und Auktion finden Sie auf www.igbs.ch


Amaranto MILENA

16.01.09 Zwei Tiere mit Auszeichnung an der Swiss-Expo! Mit Jolden TILDA auf Rang 2 und Nesta SEREINA auf Rang vier klassierten sich zwei unserer Tiere in den Auszeichnungsrängen an der diesjährigen Swiss-Expo. Vorallem Nesta SEREINA vermochte trotz ihrer Unterlegenheit im Format durch ihre Ausgeglichenheit zu überzeugen. Ein hartes Los hatte Jolden DIANA. Sie trat in der Abteilung mit der späteren Grand- und Vize-Champion an und musste sich mit Rang sechs begnügen. Wenn man aber hinter einer Rhytm ACQUA-ET, einer Zoldo OPTIMA, einer Wirz WALDI, einer Eros LEBUNIA oder einer Starbuck SANDY einstehen kann, so ist das sicher keine Niederlage.

Hier finden Sie die Rangliste des Brown-Swiss-Wettbewerbs
14.01.09 Swiss-Expo 2009 in Lausanne! Mit zwei Kühen und zwei Jungtieren werden wir heute an den Genfersee reisen. Nach einem Jahr Pause wollen wir heuer an dieser imposanten Ausstellung nicht fehlen. Mit unseren Tieren möchten wir uns in Lausanne einem breiten Publikum präsentieren. Ein Blick in den Ausstellungskatalog verspricht eine spannende Rangierung und wir hoffen, dass dabei auch für uns der eine oder andere Spitzenrang herausschaut.

 
News-Archiv
Hier gelangen Sie zu den News aus den Jahren 2002 bis 2008